header-img
Lledó Barberá
Autor/a: John Doe Fecha de publicación: 14/09/2022 Última edición: 26/05/2024

Die besten Möglichkeiten, Fliesen auf Böden und Wänden zu verlegen

In diesem Artikel sprechen wir über:

    Beim Dekorieren mit Keramik ist nicht nur die Wahl der Fliesen wichtig, sondern auch die Art und Weise, wie die Fliesen verlegt werden, beeinflusst das Ergebnis. Und anders als es scheint, kann sich ein Keramikstück völlig verändern, wenn es in der einen oder anderen Position platziert wird. Auf die gleiche Weise können Sie den Raum auch aufwerten, wenn Sie die am besten geeignete Art und Weise wählen, die Fliesen zu platzieren. Aus diesem Grund analysieren wir als Keramikexperten die wichtigsten Formen und Stile der Fliesenverlegung anhand der Trends und Bedürfnisse jedes Raums.

    Arten und Stile der Fliesenverlegung

    1. Horizontal verlaufendes Gelenk

    Um sie horizontal zu platzieren, werden die Kacheln in einer geraden Linie hintereinander und ohne Verschiebung untereinander platziert. Beide Positionen schaffen es, einen Raum voller Ordnung und Harmonie zu schaffen, daher eignet sich diese Art der Fliesenverlegung perfekt für entspannte Umgebungen.

    2. Vertikallaufgelenk

    Das Gleiche passiert, wenn wir eine vertikal verlaufende Verbindung erhalten möchten. Wir folgen dem gleichen Mechanismus wie bei der horizontalen Lauffuge und erzielen den gleichen Effekt bei der Dekoration.

    3. Versetzt oder versetzt

    Diese Art der Verlegung der Fliesen erfolgt in einer Reihe und statt alle Fugen aufeinander abzustimmen, werden sie abwechselnd verlegt. Dadurch wird erreicht, dass die vertikalen Schnitte genau in der Mitte derjenigen der oberen und unteren Linie liegen. Dadurch wird die bestehende Verbindung zwischen zwei Stücken unterbrochen oder endet in einem anderen Stück. Es kann horizontal oder vertikal sein.

    Es sollte erwähnt werden, dass diese Art der Platzierung ein Gefühl von Geräumigkeit erzeugt und den Raum mehr Raum gewinnen lässt. Absolut empfehlenswert für kleine Räume, da es einen dynamischen Effekt erzeugt.

    4. Eine vertriebene Matajunta

    Bei dieser Option zum Verlegen von Fliesen werden die Teile so platziert, dass sich die vertikale Fuge bewegt, wodurch erreicht wird, dass die Ausrichtung zwischen den verschiedenen Fliesen die normale Symmetrie in der traditionellen Matajunta durchbricht. Das erzielte Ergebnis besteht darin, eine originelle Umgebung für den Raum zu schaffen.

    5. Tang oder Wide Tang

    Wenn wir rechteckige Kacheln auf X legen, erhalten wir ein Muster, das als Fischgrätenmuster bekannt ist. Die Fischgrätenanordnung erzeugt einen Pfeileffekt und wird durch diagonal verlegte Fliesen (entweder horizontal oder vertikal) erreicht. Diese Art der Raumaufteilung erinnert an Räume mit Parkettböden.

    6. Diagonal

    Um mit den Platzierungsmethoden fortzufahren, schlagen wir ein klassisches Layout für quadratische Fliesen vor. In diesem Fall werden die Fliesen so verlegt, dass die Fugen ein X bilden und so ein nahtloses Muster entsteht. ein Schachbretteffekt. Dieser Vorschlag ist Empfohlen für kleine Räume oder um einem größeren Raum Details zu verleihen, da sich das Ergebnis wiederholt.

    7. Kreuzlinie

    Diese Form der Fliesenverlegung, auch Kreuzschraffur genannt, zeichnet sich dadurch aus, dass doppelte rechteckige Fliesen vertikal und horizontal über die gesamte Fläche verteilt angeordnet werden. Dadurch ist es möglich, mit der Linearität zu brechen und das Ergebnis ist ein dekorativer Raum selbst. Diese Art der Verlegung wird häufig für Badezimmer oder Böden mit Keramikeffekt verwendet.

    Schritte zum Verlegen von Fliesen im Bad oder in der Küche

    Nachdem wir die verfügbaren Möglichkeiten zum Verlegen von Fliesen analysiert und es geschafft haben, völlig trendige Räume zu schaffen, möchten wir Ihnen die Schritte aufzeigen, die Sie zum Verlegen von Fliesen befolgen müssen.

    1. Auswahl und richtige Berechnung des Materials

    Das erste, was Sie beim Fliesenlegen eines Raums berücksichtigen sollten, ist die Auswahl der Keramikstücke und die korrekte Berechnung der benötigten Menge. Das Wichtigste ist, die zu bedeckende Fläche sorgfältig auszumessen und je nach Größe der gewählten Fliese ein paar weitere Stücke zu kaufen. Zusätzlich zur proaktiven Aktion für den Fall, dass in Zukunft ein Teil kaputt geht, kann es sein, dass wir zum Abschluss einiger Bereiche Fliesen schneiden müssen.

    2. Bereiten Sie die zu beschichtende Oberfläche vor

    Vor dem Fliesenlegen müssen wir sicherstellen, dass die Oberfläche sauber ist. richtig geglättet und gleichmäßig. Beim Boden ist vor allem darauf zu achten, dass er keine Unebenheiten aufweist und eben ist. völlig gerade. Stellen Sie bei den Wänden sicher, dass diese direkt am Boden anliegen. 

    Es wird außerdem empfohlen, die Oberflächen, auf denen wir die Fliesen verlegen möchten, abzuschleifen und zu reinigen, um das Verlegen der Fliesen zu erleichtern.

    3. Verteilen Sie die Plättchen

    Beginnen Sie beim Verlegen der Fliesen auf dem Boden und verlegen Sie zuerst die Fliesen neben der Wand. Auf diese Weise können wir die Wandfliesen ausgehend von der durch diese Grenze festgelegten Trennlinie platzieren. Als nächstes werden wir mit dem Beschichten der Wandfliesen fortfahren. Die Art und Weise, wie diese Keramikstücke platziert werden, wird unterschiedlich sein. immer von unten nach oben. Zum Abschluss werden wir die Mitte des Bodens verfliesen.

    4. Schneiden der Fliesen

    Zum Schneiden der Fliesen wird ein manueller Keramikschneider verwendet, eine Maschine, mit der die Stücke gerade und fehlerfrei geschnitten werden. Im Allgemeinen wird die letzte Reihe der Wände oder des Bodens wie folgt fertiggestellt. Wie bei Eckpunkten müssen Sie das Stück basierend auf dem verfügbaren Platz zuschneiden.

    5. Platzieren der Kacheln

    Um die Fliesen auf dem Boden oder an der Wand anzubringen, müssen wir Zement verwenden. Dieses Produkt wird mit Hilfe eines Spachtels auf die zu verfliesende Oberfläche aufgetragen. Als nächstes wird die Fliese sorgfältig in einer Linie mit den restlichen Teilen platziert.

    Verwandte Nachrichten

    Dune

    Newsletter

    Abonnieren Sie ihn und verpassen Sie nicht unsere News!

    Anwendungen für 3D-Design, welche unser Sortiment enthalten